CCE und enernovum schließen mit Kommunalkredit Finanzierung für Projektentwicklung in Italien ab -

Ab sofort zählen auch 14 Photovoltaik-Projekte der CCE – Clean Capital Energy und enernovum mit einer gesamten Nennleistung von 600 MWp zum Finanzierungsportfolio der Kommunalkreditbank. Sämtliche Projekte befinden sich aktuell noch in Entwicklung und werden nun von den Photovoltaik Spezialisten bis zur Baureife finalisiert. Bei den Vertragsverhandlungen begleitet wurden die beiden Unternehmen von den international tätigen Wirtschaftskanzleien Dentons und Wolftheiss.

Garsten, 14. Oktober 2021. – Bereits im Jahr 2017 schlossen sich die Photovoltaik-Experten CCE Group aus Österreich und enernvoum aus Deutschland zusammen und gründeten in Italien ein Joint Venture. Dieses verfolgt bis heute das Ziel sogenannte „Grid Parity“-Projekte zu entwickeln. Mit einer Finanzierung der Kommunalkredit Austria AG in Höhe von 12 Millionen Euro können nun in den kommenden Jahren Projekte mit einer gesamten Nennleistung von rund 600 MWp final entwickelt werden. Sämtliche Projekte liegen in Mittel- und Süditalien und somit in einer der sonnenreichsten Regionen von Europa.


Investments für Projektentwicklung schwierig
Die Vertragsunterzeichnung war für die beiden Geschäftsführer Martin Dürnberger (CCE Group) und Jörg Menyesch (enernovum) ein besonderes Erfolgserlebnis. „Trotz des massiven Trends hin zu erneuerbaren Energien ist es immer noch schwierig, Investoren für die Projektentwicklung zu finden. Umso glücklicher sind wir nun über den Abschluss der Finanzierung mit der Kommunalkredit,“ berichten die beiden Geschäftsführer. 


Ein zuversichtlicher Blick in die Zukunft
Insgesamt besitzen die CCE Group und enernovum in Italien aktuell ein Portfolio an Projektrechten von über 1,2 Gigawattpeak. Investitionen in der Entwicklungsphase von Projekten ermöglichen erst den tatsächlichen Bau von Photovoltaik-Kraftwerken. Um die ambitionierten Klimaziele der EU zu erreichen, bedarf es auf der Investorenseite vieler Akteure, die wie die Kommunalkredit Austria AG bereit sind, umweltfreundliche Technologie bereits in der Entwicklungsphase zu unterstützen. Nur so kann der Ausbau der erneuerbaren Energien weiterhin vorangetrieben werden.

 

ÜBER DIE CCE GROUP

Die CCE Group GmbH wurde 2010 in Österreich gegründet und konzentriert sich auf die Entwicklung, die Realisierung, die Finanzierung und das Management von großen PV-Freiflächensystemen sowie von privaten und gewerblichen PV-Dachanlagen. Mit seinem lösungsorientierten Ansatz, der die langjährige Erfahrung in der gesamten Wertschöpfungskette widerspiegelt, will das Unternehmen einen wichtigen Beitrag für die weltweite Energiewende leisten. Die CCE Group hat ihren Hauptsitz in Garsten (Österreich) und ist mit Niederlassungen in Deutschland, Italien, Frankreich, den Niederlanden und Chile vertreten. Weltweit setzt CCE Solarprojekte mit einer Gesamtleistung von mehr als 2 Gigawatt in unterschiedlichen Phasen der Entwicklung um. Rund 100 Mitarbeiter tragen täglich dazu bei, diese Projekte Realität werden zu lassen.

 

ÜBER enernovum

Das Unternehmen enernovum GmbH & Co. KG wurde 2010 in Deutschland gegründet und konzentriert sich auf die Entwicklung und das Management von großen PV-Freiflächensystemen in Europa mit Fokus auf Italien. Mit den unterschiedlichen Dienstleistungen und Produkten leistet das Unternehmen einen nachhaltigen Beitrag dazu, Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen auszubauen, Energieeffizienz zu steigern und vorhandene Ressourcen zu schonen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Köln (Deutschland) und ist mit zwei Niederlassungen in Italien vertreten.